Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Studiengang Mechatronik in Teilzeit (50 %), Kz Z-30

432

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 9 Standorten und 3 Campus) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes.

Der Standort Mosbach bietet gemeinsam mit seiner Außenstelle Bad Mergentheim 37 Studienangebote in den Fakultäten Wirtschaft und Technik an. Zum Studienjahr 2020/2021 studieren 3.400 Studierende an der DHBW Mosbach


An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Campus Mosbach die folgende Stelle zu besetzen:



431


Aufgabengebiet:    

Für das Forschungsprojekt Supra-Leiter in elektrischen Maschinen soll zunächst eine Technologierecherche zu vorhandenen supra-leitenden Materialien und möglichen zukünftig verfügbaren Materialien sowie bereits vorhandene Forschungsansätze erfolgen. 

Ausgehend von den Ergebnissen werden technologische Forschungsfragen abgeleitet, welche im Projekt zu untersuchen sind.
Parallel hierzu sollen Fördermittelanträge in Kooperation mit unserer Stelle für Forschungsförderung gestellt werden, um den Projektumfang zu erweitern. 

Ziel ist es, die Implikationen der Supra-Leiter auf das Antriebssystem bestehend aus der elektrischen Maschine und dem zugehörigen Wechselrichter zu untersuchen und unter anderem zu eruieren, welche Eigenschaften zukünftige Supra-Leiter haben müssen, um für den vorgesehenen Einsatzzweck technologisch und wirtschaftlich geeignet zu sein. 

Neben dem Forschungsschwerpunkt wird die Übernahme von Lehrveranstaltungen erwartet.

Bei entsprechenden Voraussetzungen besteht die Möglichkeit zur Promotion.   

Ihr Profil:   

  • Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Universität), vorzugsweise im ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Bereich, idealerweise mit Erfahrung im Bereich elektrischer Maschinen. 
  • Eine selbständige, flexible und engagierte Arbeitsweise ist erforderlich. 
  • Freude im Umgang mit jungen Leuten wird als selbstverständlich vorausgesetzt. 
  • Berufserfahrung im akademischen Bereich ist von Vorteil. 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau der Stufe B2, gewünscht C1 in Wort und Schrift werden erwartet. 

Fachliche Auskünfte erteilt:   

Herr Prof. Dr. Schramm, Tel.: 06261/939-438 

Unser Angebot:   

  • Vergütung je nach Qualifikation maximal bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) 
  • Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit bei 50 % Teilzeit 19,75 Stunden 
  • Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Befristung auf 3 Jahre 
  • Großzügige Gleitzeitregelung und flexible Arbeitszeitmodelle 
  • Anbindung zum ÖPNV, Zuschuss zum JobTicket BW 
  • Vielfältige Angebote unseres internen Fortbildungs- und Gesundheitsmanagements
  • Zuschuss zum Mittagessen 


Für die Stelle gilt:  

Grundsätzlich sind die Stellen der DHBW Mosbach teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Es werden die Grundsätze des AGG beachtet. 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Einschränkungen wird das Bewerbungsverfahren in digitaler Form bearbeitet und Bewerbungsgespräche entweder in virtueller Form abgehalten oder mit den entsprechenden Hygienemaßnahmen durchgeführt. Die Entscheidung dazu treffen wir je nach aktueller Situation und werden Sie dazu während des Besetzungsverfahrens informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?   

Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (idealerweise in einer PDF-Datei) unter Angabe des Kennzeichens bitte bis zum 04.10.2021 ausschließlich über folgenden Link an: https://h1.westpress.de/static/application/1qqz0n

Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach Verwaltung, Lohrtalweg 10, 74821 Mosbach 

Weitere Auskünfte erteilt Frau Marion Losch, Tel. 06261/939- 521 



DHBW Mosbach



Visit employer page


Deadline: 2021-10-04
Location: Germany, Mosbach
Categories: Mechatronics, Research Assistant, Researcher, Technology,

Apply


Ads
Silicon Austria Labs


FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur


University of Basel


Max Planck Institute for Infection Biology


Aarhus University


Helmholtz Zentrum München