Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM)

4124


Voll- oder Teilzeit | befristet (30.09.2025) | Ethikkommission  

 

Die digitale Transformation bietet enorme Chancen für die medizinische Forschung. Dabei stehen eine Reihe neuer Datenquellen zur Verfügung, z.B. Wearables zur Erfassung von Biosignalen, Apps, Umfragetools, elektronische Tagebücher, etc.. Derzeit existieren keine Standards, wie diese Daten sicher erfasst, verarbeitet und genutzt werden sollen.

Das Nationale Netzwerk Universitätsmedizin (NUM) ist ein Zusammenschluss deutscher Universitätskliniken, dessen Ziel es ist, Forschungsaktivitäten zu bündeln und zu koordinieren, um den Fortschritt in der medizinischen Wissenschaft zu fördern (www.netzwerk-universitaetsmedizin.de). Im Rahmen des NUM-Teilprojekts Universitäres Telemedizinnetzwerk (UTN) führt das Klinikum rechts der Isar in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Medizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland (AKEK) ein Projekt zur Vereinfachung und Transparenz für die Nutzung digitaler Daten durch.

Ihre Aufgaben:

  • Analyse digitaler Datenquellen: Sie werden den Prozess der telemedizinischen Datenerhebung im Rahmen klinischer Studien detailliert analysieren.
  • Beschreibung der Datenverarbeitungsprozesse: Sie werden die verschiedenen möglichen Schritte der Datenverarbeitung im Detail erfassen.
  • Kategorisierung der Verarbeitungsschritte: Sie werden die Verarbeitungsschritte in übersichtliche Kategorien unterteilen, um die Transparenz zu erhöhen.
  • Erarbeitung datenschutzkonformer Voraussetzungen: Sie werden die Datenverarbeitungsprozesse auf rechtliche Zulässigkeit im Rahmen klinischer Studien prüfen. Dies geschieht in enger Kooperation mit einem juristischen Lehrstuhl.
  • Erstellung einer Handreichung: Sie werden im Team eine Handreichung entwickeln, die den Prozess der Nutzung digitaler Daten für Forschungszwecke standardisiert und transparent gestaltet.
  • Erweiterung einer elektronischen Erstellungshilfe für elektronische Unterlagen (eTIC): Sie werden bei der Implementierung der erarbeiteten Richtlinien in eTIC (www.etic.med.tum.de) helfen.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Medizin, Medizinischer Informatik oder einem ähnlichen Studiengang.
  • Interesse an Data Science: Sie sind hoch motiviert, wissenschaftliche Prozesse im Spannungsfeld zwischen Ethik, Informatik und Datennutzung transparenter und einfacher zu gestalten.
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten: Erfahrungen im wissenschaftlichen Umfeld sind von Vorteil.


Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit: Sie werden in einem spannenden Umfeld arbeiten, in dem Sie rechtliche und ethische Fragen im Zusammenhang mit der Datennutzung für medizinische Forschung bearbeiten.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team: Sie werden Teil eines Teams sein, das über umfassendes Know-how im Bereich medizinische Forschung verfügt.
  • Eigenverantwortliches Arbeiten: Sie werden die Möglichkeit haben, eigenverantwortlich zu arbeiten.
  • Arbeitsvertrag nach TV-L: Wir bieten Ihnen eine Stelle mit leistungsgerechter Vergütung nach dem Tarifvertrag TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung.
  • Enge Zusammenarbeit: Sie werden eng mit Wissenschaftler*innen aus der klinischen Forschung, Mitgliedern des AKEK und des Institut für KI und Informatik in der Medizin (KIIM) der TUM zusammenarbeiten, um gemeinsam innovative Lösungen zu entwickeln.
  • Mobiles Arbeiten/Homeoffice möglich.
  • Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer 38,5-Stunden Woche (Vollzeit), 30 Tage Urlaub im Jahr und Angebote zur Kinderbetreuung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Kontakt: Frau Dr. Huster | 089 / 4140 – 7394 | Ethikkommission

 

Bewerben Sie sich unkompliziert per E-Mail unter Angabe

  • der Kennziffer 23_10_018,
  • Ihrer Gehaltsvorstellung und
  • Ihres möglichen Startdatums bei uns.

 

Geschäftsstelle der Ethikkommission
Prof. Dr. Georg Schmidt
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Grillparzerstr. 16
81675 München

E-Mail: katharina.huster@mri.tum.de

 

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

 




Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München



Visit employer page


Deadline: 2023-12-31
Location: Germany, München
Categories: Computer Engineering, Computer Sciences, informatics, Medical Informatics, Medicine,

Apply


Ads
TU Darmstadt


International Max Planck Research School for Molecular Organ Biology (IMPRS-MOB)


Bayer AG


IPK - Leibniz-Institut / für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung


Universität der Bundeswehr München


DIW Berlin - Leibniz-Institut / Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung


AIT Austrian Institute of Technology


SAL Silicon Austria Labs GmbH


OTH - Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden


UMSICHT - Fraunhofer-Institut / für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik


More jobs from this employer