Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) (EG 13 TV-L) im Bereich Tribosimulation






635



Das Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen (ITR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n


Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

(EG 13 TV-L)

im Bereich

„Tribosimulation“


zur Besetzung einer Promotionsstelle. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich

teilzeitgeeignet, muss aber insgesamt ganztägig abgedeckt werden.


Das Institut forscht im Bereich der Tribologie wie z.B. schnell laufende und hochbelastete Gleitlagerungen sowie den

damit verbundenen strukturmechanischen Fragestellungen. Hierzu zählen nahezu alle Bereiche moderner

Antriebstechnik von der Windkraft bis hin zu schnell laufenden Turbomaschinen. Die Eigenentwicklung spezieller

Berechnungsalgorithmen und deren Validierung auf hochmodernen Prüfeinrichtungen nimmt dabei einen Schwerpunkt

ein. Hierbei verfügt das Institut über einen weltweit einmaligen Hochleistungsgleitlagerprüfstand, mit dem die höchsten in

der Fachliteratur dokumentierten Umfangsgeschwindigkeiten für Radialgleitlager unter technisch relevanten Belastungen

erreicht wurden.


Ihre Kernaufgaben:  

  • Entwicklung numerischer Berechnungsmodelle

  • Optimierung und Weiterentwicklung der am Institut entwickelten Software zur Simulation tribologischer Kontakte

  • Mitarbeit in Industrie- und Forschungsprojekten

  • Mitarbeit in der studentischen Ausbildung und Betreuung


Was Sie mitbringen sollten:  

  • abgeschlossenes Studium im Maschinenbau, technischer Mathematik oder Ähnliches

  • Grundlagenkenntnisse der Programmierung

  • Grundlagenkenntnisse in der Bedienung von CFD- und FE-Software

  • gute Kenntnisse in den Grundlagen der Strömungs- und Festkörpermechanik sowie der numerischen Mathematik

  • Spaß und Bereitschaft bei der Bearbeitung anspruchsvoller theoretischer Fragestellungen

  • strukturierte, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise

  • Eignung und Bereitschaft zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen:   

  • Ein familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld in einem engagierten, national und international gut vernetzten Team, das mit großer Freude an interdisziplinären Aufgabenstellungen arbeitet. 

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Zum Jahresende sieht der TV-L eine Jahressonderzahlung vor. Darüber hinaus bieten wir eine separate Zusatzversorgung als Betriebsrente (VBL).


Die TU Clausthal unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten und ist Mitglied im Hochschulverbund „Familie in der Hochschule“.


Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit 
Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 23.02.2022 an:

Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen

Prof. Dr.-Ing. H. Schwarze
Sekretariat
Leibnizstraße 32
38678 Clausthal-Zellerfeld

sekretariat@itr.tu-clausthal.de





Technische Universität Clausthal TUC



Visit employer page


Deadline: 2022-02-23
Location: Germany, Clausthal
Categories: Electronic Measurement Technology, Energy Conversion Machines, Mechanical Engineering, Researcher, Technical Mathematics, Technology, Tribology,

Apply


Ads
University of Basel


Aarhus University


Max Planck Institute for Infection Biology


Silicon Austria Labs