Informatiker/in, Ingenieur/in Maschinenbau, Physiker/in o.ä. (w/m/d)


Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!


Für unsere Einrichtung Galileo Kompetenzzentrum, Organisationseinheit IT-Betrieb und Managementsystem in Oberpfaffenhofen suchen wir eine/n



Informatiker/in, Ingenieur/in Maschinenbau, Physiker/in o.ä. (w/m/d)

Produktsicherung für das Galileo Projekt L3S4PTF und Qualitätssicherung im Bereich Software und Hardware


Das erwartet Sie:

Das Galileo Kompetenzzentrum (GK) in Oberpfaffenhofen arbeitet an der Zukunft der Satellitennavigation mit einem Fokus auf die europäischen Systeme Galileo und EGNOS. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf der technischen Umsetzung und Demonstration zukunftsfähiger Konzepte und Technologien, während die wissenschaftlichen Grundlagen von den an den gemeinsamen Themen beteiligten DLR-Partnern bereitgestellt werden. Als Teil des Teams, innerhalb der Abteilung IT-Betrieb und Management, sind Sie u.a. für folgende Aufgaben zuständig:

 

Produktsicherungsmanager/in (w/m/d) für das Galileo Projekt L3S4PTF:

  • Produktsicherungsverantwortung nach ECSS, ISO und Galileo Standards
  • Vorbereitung und Durchführung von Integration, Verifizierung und Validierung von Anforderungen, Schnittstellen, (Sub-) Systemen, Liefergegenständen und Produkten u.a. im Rahmen des Projekts L3S4PTF
  • Überprüfung auf Umsetzung projektrelevanter Qualitäts- und Produktsicherungsmaßnahmen und dafür notwendige Bewertung der technischen Risiken in den jeweiligen Projekten
  • Weitergabe zur Umsetzung von Anforderungen innerhalb der Projekte
  • Pflege der qualitätsrelevanten Dokumente im Projekt
  • Unterstützung des Konfigurationsmanagements
  • Planung und Durchführung von Qualifikationsreviews während der einzelnen Projektphasen


Qualitätssicherung im Galileo Kompetenzzentrum im Bereich Hardware und Software:

  • Durchführung von komplexen Abnahmen und Teilabnahmen nach den vorgegebenen Standards und Prozeduren
  • Mitarbeit im Prozessmanagement
  • Koordination und kontinuierliche Weiter-Entwicklung des GK-IMS (Integriertes Managementsystem)
  • Entwicklung neuer prozessbezogener Methoden und Verfahren im Bereich Qualitäts- und Produktsicherung
  • Planung und Entwicklung von neuen, qualitätssichernden Maßnahmen
  • Begleitung von internen Audits bei GK nach ISO 9001 und 27001


Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom-Uni) im Studiengang Informatik oder der Ingenieurwissenschaften (z.B. Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, etc.) oder Naturwissenschaften (z.B. Physik, etc.) oder andere für die Tätigkeit relevanten Studiengänge
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und Qualitätssicherung sowie im Prozessmanagement (bspw. Prozessumsetzung und Prozess-Monitoring)
  • Fundierte Kenntnisse in der Qualitätssicherung technischer Systeme inklusive Durchführung von Abnahmen bei Hard- und Software
  • Fähigkeiten zum analytischen und strategischen Denken sowie die Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in neue Themenfelder
  • Verhandlungssichere Deutsch und Englisch Kenntnisse (Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (Inland)
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung (falls projektbedingt erforderlich)
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Engagement
  • Programmierkenntnisse z.B. Python sind erwünscht
  • Idealerweise gute Kenntnisse der DIN EN ISO 9001
  • Kenntnisse der DIN EN ISO 27001 von Vorteil


Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Weitere Angaben:

Eintrittsdatum: sofort

Dauer: bis 31.12.2026 

Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)

Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 13 TVöD.

Kennziffer: 94667


Kontakt: 

Insa Mareike Dirks Galileo Kompetenzzentrum 

Tel.: 08153 28 1059





DLR - Helmholtz / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt



Visit employer page


Deadline: 2024-08-30
Location: Germany, Oberpfaffenhofen, Bayern
Categories: Computer Engineering, Computer Sciences, Engineer, Engineering, informatics, Mechanical Engineering, Physicist, Physics,

Apply


Ads
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


AIT Austrian Institute of Technology


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


Universität der Bundeswehr München


SAL Silicon Austria Labs GmbH


Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI)


More jobs from this employer