Ingenieur/in, Naturwissenschaftler/in o. ä. (w/m/d)


Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!


Für unsere Einrichtung Raumflugbetrieb und Astronautentraining in Köln suchen wir eine oder einen 


Ingenieur/in, Naturwissenschaftler/in o. ä. (w/m/d)

Operationeller Bodenbetrieb von Experimentanlagen auf der Internationalen Raumstation 


Das erwartet Sie:

Im Raumfahrtnutzerzentrum MUSC werden Nutzer von Weltraumanlagen bei der Vorbereitung und Durchführung von Experimenten unter Schwerelosigkeit unterstützt. Zur Vorbereitung und Nutzung von wissenschaftlichen Anlagen/Experimenten auf der Internationalen Raumstation sind im Rahmen eines ESA Drittmittelprojektes folgende operationelle Aufgaben wahrzunehmen: 

  • Review und Weiterentwicklung der operationellen Projektdokumentation der Projektpartner 
  • Analyse von wissenschaftlichen Experimentanforderungen hinsichtlich der operationellen Durchführung 
  • Erstellung und Verifikation von Prozeduren, Datenprodukten und Displays zum Betrieb der Experimentanlagen für den Boden- und ISS-Betrieb 
  • Verifikation der Experimentablaufprogramme an den Bodenmodellen 
  • Elektronische Archivierung aller Testdaten 
  • Unterstützung des Astronautentrainings 
  • Generierung der Planungsdaten zur Akkommodation von Experimenten auf der ISS 
  • Teilnahme an Projektbesprechungen (Technical Interface Meetings TIM, Progress Meetings PM, Investigator Working Groups IWG) 
  • Teilnahme an Simulationen zur Bodenpersonal-Zertifizierung 
  • Missionsaufgaben während des Anlagen-/Experimentbetriebs auf der Position "Command and Control" (C&C), teilweise im Schichtbetrieb


Das erwarten wir von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) mit Schwerpunkt Luft- und Raumfahrttechnik oder gleichwertiger Abschluss in einem naturwissenschaftlichen Studium 
  • Kenntnisse im Forschungsfeld „Forschung unter Weltraumbedingungen" bzw. „Erforschung des Weltraums“ 
  • Erfahrung in der Programmierung mit Skriptsprachen 
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft des Arbeitens in internationalen Teams 
  • Kenntnisse der physikalischen und logischen Schnittstellen von Weltraumanlagen sind wünschenswert
  • idealerweise verfügen Sie über Erfahrung im Betrieb operationeller Datensysteme 


Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Weitere Angaben:

Eintrittsdatum: 01.08.2024

Dauer: 3 Jahre 

Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)

Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 13 TVöD.

Kennziffer: 95707


Kontakt: 

Angelika Diefenbach Raumflugbetrieb- und Astronautentraining 

Tel.: 02203 601 3543





DLR - Helmholtz / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt



Visit employer page


Deadline: 2024-07-31
Location: Germany, Köln, Nordrhein Westfalen
Categories: Aerospace Engineering, Engineer, Engineering, Natural Resources Engineering, Natural Science,

Apply


Ads
Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


Universität der Bundeswehr München


SAL Silicon Austria Labs GmbH


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


AIT Austrian Institute of Technology


Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI)


More jobs from this employer