Wirtschaftsinformatiker/in, Informatik/er Informationsmanagement o. ä. (w/m/d)


Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!


Für unser Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung in Dresden suchen wir eine/n


Wirtschaftsinformatiker/in, Informatik/er Informationsmanagement o. ä. (w/m/d)

Betrieb der institutseigenen IT-Infrastruktur (Soft- und Hardware)


Das erwartet Sie:

Das Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung in Dresden beschäftigt sich mit der Entwicklung und Implementierung von Softwaremethoden und Prozessen zur Realisierung des virtuellen Flugzeugsentwurfs und der Flugzeugerprobung auf Basis hochwertiger Simulationsverfahren. Dabei spielt die effiziente Nutzung von Hochleistungsrechnern (High Performance Computing, HPC) eine wesentliche Rolle. 

 

Für die Bearbeitung administrativer und vor allen Dingen von Forschungsaufgaben ist die Informationstechnik ein unerlässliches Hilfsmittel. Daher ist es von enormer Wichtigkeit, dass eine vernünftige Hard- und Software zur Verfügung gestellt wird, mit der die Informationstechnik betrieben wird. Darüber hinaus gehören Betriebssysteme, Server- und Netzwerkinfrastruktur, Sicherheitsstrukturen und noch vieles mehr dazu, um die entsprechenden IT-Services betreiben zu können.

 

In der IT-Landschaft des Instituts gibt es unterschiedliche Server, die unterschiedliche Betriebssysteme verwenden. Diese gilt es nach DLR-internen Richtlinien betriebskonform zu betreiben (administrieren), um ein möglichst störungsfreies Arbeiten zu gewährleisten. Ziel und Hauptaufgaben Ihrer Stelle sind:

 

  • Schwerpunkt: Betrieb der institutseigenen IT-Infrastruktur (Soft- und Hardware)
  • Unterstützung der IT-Managerin bei der Planung, Weiterentwicklung und Betrieb der zentralen und institutseigenen HPC-Cluster
  • Pflege der informationstechnischen Infrastruktur des Instituts 


Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abschluss Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) z. B. der Fachrichtung IT-Management, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Informationsmanagement, Verwaltungsinformatik oder vergleichbare für die Tätigkeit relevante Studiengänge oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung auf dem Arbeitsgebiet der IT-Systemadministration
  • Berufserfahrung in der Administration von Window - und Linux-Serversystemen und Arbeitsplatzsystemen 
  • Kenntnisse über Virtualisierungssysteme (z. B. Podman, Docker)
  • praktische Erfahrungen im Betrieb von Remote-Verwaltung von Computersystemen 
  • Kenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheit und Netzwerken
  • grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse bspw. des öffentlichen Vergaberechts von Soft- und Hardware, des Projektcontrollings sowie der Kostenträger- /Kostenleistungsrechnung 
  • gute Deutsc­­h- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift 


Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Weitere Angaben:

Eintrittsdatum: 01.09.2024

Dauer: 2 Jahre, Entfristung möglich 

Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)

Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Kennziffer: 95894


Kontakt: 

Anja Steiniger DLR Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung 

Tel.: 0351 210 718 101






DLR - Helmholtz / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt



Visit employer page


Deadline: 2024-09-15
Location: Germany, Dresden, Sachsen
Categories: Business Informatics, administrative science, business IT, informatics, information management,

Apply


Ads
Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


SAL Silicon Austria Labs GmbH


Universität der Bundeswehr München


Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI)


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


AIT Austrian Institute of Technology


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


More jobs from this employer