Informatiker/in, Physiker/in, Mathematiker/in o.ä. (m/w/d)


Promotion

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!


Für unser Institut für den Schutz maritimer Infrastrukturen in Bremerhaven suchen wir eine/n


Informatiker/in, Physiker/in, Mathematiker/in o.ä. (m/w/d)

Framework-Entwicklung zur Erforschung des Designraums im Quantencomputing


Das erwartet Sie:

Sind Sie bereit, das Feld des Quantencomputings zu revolutionieren? Wir suchen eine talentierte und motivierte Doktorandin oder einen talentierten und motivierten Doktoranden für unser gemeinsames Forschungsprojekt zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Technischen Universität München (TUM).


Als Quantum Computing Researcher spielen Sie eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung eines Frameworks, das es Entwicklern ermöglicht, den riesigen Designraum von Quantencomputing-Ansätzen zu erkunden. Ihr Fachwissen im Bereich des algorithmischen Designs und der Computermodellierung wird die Zukunft von Quantencomputing-Anwendungen für Notruf- und Sicherheitsdienste (BOS) entscheidend mitgestalten.

  • Tragen Sie zur Spitzenforschung in Zusammenarbeit mit renommierten Institutionen bei
  • Promovieren Sie im Rahmen des Projekts, unterstützt von erfahrenen ForscherInnen und BeraterInnen
  • Veröffentlichen Sie Ihre Forschungsergebnisse in hochrangigen akademischen Fachzeitschriften und präsentieren Sie sie auf renommierten Konferenzen


Ihre Aufgaben:

  • Entwickeln Sie innovative Methoden und Algorithmen für das Framework, die die Erkundung des Designraums erleichtern
  • Arbeiten Sie eng mit akademischen Partnern und Industrievertretern zusammen, um deren Anforderungen und Herausforderungen zu verstehen
  • Nutzen Sie computergestützte Modellierungstechniken, um die Leistung von Quantencomputer-Algorithmen zu analysieren und zu optimieren
  • Integrieren Sie Ihre Forschung in das quelloffene Munich Quantum Toolkit und treiben Sie so die Entwicklung von Quantencomputing-Lösungen voran


Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Master-Studium in Informatik, Physik, Mathematik oder einem verwandten Fachgebiet
  • Erfahrung mit Programmiersprachen wie Python, C++ oder Java
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Modellierung und Entwicklung von Algorithmen
  • Starke analytische und problemlösende Fähigkeiten
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Kenntnisse von Architekturen, Algorithmen und Datenstrukturen im Bereich Quantencomputer sind von Vorteil


Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Weitere Angaben:

Wenn Sie sich für die Quanteninformatik begeistern und auf diesem Gebiet etwas bewegen wollen, laden wir Sie ein, sich für diese außergewöhnliche Gelegenheit zu bewerben. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen ein:

  • Einen detaillierten Lebenslauf
  • Aussagekräftige Zeugnisse
  • Ein Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation und relevante Erfahrung darlegen
  • Eine Arbeitsprobe (z.B. eine Forschungsarbeit oder einen Auszug aus einer Abschlussarbeit)


Verpassen Sie nicht diese Chance, an etwas Bahnbrechendem teilzuhaben! Bewerben Sie sich jetzt und schließen Sie sich den Pionieren der Quantencomputerforschung an.



Eintrittsdatum: sofort

Dauer: Zunächst für drei Jahre befristet 

Beschäftigungsgrad: Teilzeit

Vergütung: Die Vergütung erfolgt im Rahmen des TVöD

Kennziffer: 96125


Kontakt: 

Dr. Jannis Stoppe Institut für den Schutz maritimer Infrastrukturen 

Tel.: 0471 924199 43



Vergessen Sie nicht, Academic Europe in Ihrer Bewerbung zu erwähnen.


 


DLR - Helmholtz / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt



Visit employer page


Deadline: 2024-09-15
Location: Germany, Bremerhaven, Bremen
Categories: informatics, Mathematician, Mathematics, Physicist, Physics, Programming,

Apply


Ads
SAL Silicon Austria Labs GmbH


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


AIT Austrian Institute of Technology


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


More jobs from this employer