Studentische Hilfskraft (w_m_d) für die Online-Kommunikation wissenschaftlicher Forschung


Am Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) werden Entwicklungspfade für die globale Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft erforscht, aufgezeigt und unterstützt. Das Institut wurde 2009 als Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) gegründet und ist seit dem 1. Januar 2023 unter dem neuen Namen angebunden an das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches Geoforschungszentrum GFZ und damit Teil der Helmholtz-Gemeinschaft.

In der Gruppe 'Presse und Kommunikation' ist die folgende Stelle zu besetzen:

Studentische Hilfskraft (w_m_d) für die Online-Kommunikation wissenschaftlicher Forschung

Kennziffer 9570

Das Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) ist ein wissenschaftlich unabhängiger Teil des Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ). Nach außen dokumentiert wird diese Eigenständigkeit vor allem durch eine eigene Webseite, auf der die wissenschaftliche Forschung des Instituts dargestellt und erklärt wird.

Die Webseite des RIFS steht vor größeren Veränderungen und Neuerungen:

  • Die Webseite rifs-potsdam.de erhält zurzeit ein neues Design, das ab dem Sommer 2024 das alte Erscheinungsbild ablösen soll. 
  • Außerdem entsteht bis Jahresende ein neues Corporate Design für das GFZ mit einem eigenständigen Teil für das RIFS. Auch dieses neue Corporate Design soll in Teilen auf die Webseite übertragen werden.
  • Das RIFS hat eine neue Forschungsstruktur entwickelt, die sich auf der Webseite wiederfinden muss. Ganz wesentlich dabei sind die Texte, die die (z.T. neuen) Forschungsgruppen und die drei wissenschaftlichen Themen beschreiben.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung bei Neugestaltung und Pflege der Website (Content Management System) und der Webanalyse
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Corporate Designs
  • Unterstützung bei Planung, Durchführung und Auswertung wissenschaftlicher Veranstaltungen 
  • Unterstützung bei der Bilderrecherche und Bildbearbeitung       

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Interesse an der wissenschaftlichen Arbeit des RIFS und am Thema Nachhaltigkeit
  • Kenntnisse und Interesse an der Darstellung wissenschaftlicher Inhalte im Internet
  • zwei abgeschlossene Hochschulsemester; von Vorteil ist ein Studium im Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik oder Journalistik
  • selbstständige Arbeitsweise, Kommunikationstalent, Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in der Arbeit mit Content Management Systemen CMS (z.B. Drupal, WordPress) und Photoshop sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen und internationalen Forschungsumfeld
  • modernste Ausstattung der Arbeitsplätze
  • eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung
  • Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch benefit@work

Startdatum: nächstmöglich
Befristung: 6 Monate, mit der Option auf Verlängerung (Voraussetzung hierfür ist eine gültige Immatrikulationsbescheinigung)
Vergütung: Die monatliche Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der TDL (Ost). Zurzeit beträgt der Stundenlohn 13,25 € brutto (ohne Bachelorabschluss) und 13,83 € brutto (mit Bachelorabschluss/FH-Abschluss)
Arbeitszeit: ca.10 Std/Woche
Arbeitsort: Potsdam

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.07.2024. Bitte benutzen Sie dafür ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular.

Bitte laden Sie ebenfalls Ihr Abiturzeugnis und ggfls. die Bachelor-Urkunde mit Ihren Bewerbungsunterlagen hoch.

Diversität und Chancengleichheit sind integrale Bestandteile unserer Personalpolitik. Das RIFS setzt sich aktiv für Vielfalt ein und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen aller qualifizierter Personen, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Nationalität, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, Religion/Weltanschauung, Alter und körperlichen Merkmalen. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Bewerbungsunterlagen unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.
Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Matthias Tang entweder per Email matthias.tang@rifs-potsdam.de. oder per Telefon +49 (0) 331-6264 22-340 zur Verfügung. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich gerne an unser Recruiting-Team unter der Telefonnummer +49 (0) 331-6264-28787.


Contact

Consultant

Franca Buge

Human Resources

0331 6264-1676

recruiting@gfz-potsdam.de


Clerk

Steffanie Gallwitz

Human Resources




Do not overlook the inclusion of Academic Europe in your application.





GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum



Visit employer page


Deadline: 2024-07-28
Location: Germany, Potsdam, Brandenburg
Categories: Communication Studies, Journalism, journalism studies, media, Student Assistants, Sustainability, Sustainability Management, sustainability science,

Apply


Ads
Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI)


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


Universität der Bundeswehr München


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


AIT Austrian Institute of Technology


SAL Silicon Austria Labs GmbH


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


More jobs from this employer