PhD-Stelle in Forschungsprojekt zu selbstschädigendem Verhalten bei Jugendlichen (w/m/d)

PhD-Stelle in Forschungsprojekt zu selbstschädigendem Verhalten bei Jugendlichen (w/m/d)
100 %


Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Stelleneintritt: voraussichtlich Januar 2024 oder nach Vereinbarung

Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer Verlängerung um ein weiteres Jahr. Die Entlohnung erfolgt gemäss den Vorgaben des SNF.

Im Rahmen eines durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderten Projekts werden wir untersuchen, wie und warum riskante und selbstschädigende Verhaltensweisen bei Jugendlichen entstehen. Dabei interessieren wir uns für psychische, soziale und biologische Prozesse, die wir mit innovativen Forschungsmethoden erfassen (z.B. ecological momentary assessments). Wir suchen Doktorand*innen, die motiviert sind, sowohl bei der Durchführung einer Datenerhebung mitzuarbeiten als auch statistische Analysen von Längsschnittdaten durchzuführen. Im Rahmen der Anstellung werden Möglichkeiten zur entsprechenden Weiterbildung (z.B. Führung diagnostischer Interviews, Anwendung spezifischer statistischer Verfahren) gegeben. Wir arbeiten eng im Team zusammen und sind interdisziplinär und international vernetzt.

Deine Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung einer längsschnittlichen Datenerhebung
  • Rekrutierung von Studienteilnehmenden und Panelpflege
  • Durchführung der Datenerhebung
  • Datenaufbereitung und statistische Analysen
  • Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse an nationalen und internationalen Kongressen
  • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen, mit dem Ziel einer Promotion (PhD)
Dein Profil
  • Du hast einen Masterabschluss in Psychologie
  • Du hast fundierte Kenntnisse statistischer Verfahren und erste Erfahrungen mit deren Anwendung
  • Du bringst eine hohe Motivation mit, neue Forschungsmethoden zu erlernen
  • Du zeigst eine hohe Eigeninitiative, arbeitest zuverlässig und sorgfältig
  • Du hast gleichermassen Freude an eigenständigem Arbeiten und der Zusammenarbeit im Team
  • Du hast Freude an der Kommunikation mit Kindern, Jugendlichen und deren Sorgeberechtigten
  • Du bringst sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse mit

Bewerbung und Kontakt
Wir freuen uns auf Deine vollständige 
Online-Bewerbung (zwingend)
 via Button «Apply». Auf dem Postweg zugestellte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt und aus administrativen Gründen nicht an die Bewerbenden zurückgesendet. Die Unterlagen werden unter Einhaltung des Datenschutzes durch die UPD AG nach Abschluss des Prozesses vernichtet.

Original-Inserat




University of Bern



Visit employer page


No deadline
Location: Switzerland, Bern
Categories: Psychology, PhD, psychotherapies,

Apply


Ads
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


SAL Silicon Austria Labs GmbH


AIT Austrian Institute of Technology


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


More jobs from this employer