Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich „Autonome Roboter Systeme in der Baulogistik“

5257






Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich „Autonome Roboter Systeme in der Baulogistik“

06.01.2024, Wissenschaftliches Personal 

Über uns

Der Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der Technischen Universität München (TUM) versteht sich als offene Forschungseinrichtung, die wesentlich zum wissenschaftlichen Fortschritt auf dem Gebiet der Technischen Logistik beiträgt. In einem interdisziplinären Umfeld werden dabei aktuelle Fragestellungen der Technischen Logistik, wie beispielsweise digitale Lösungen in der Baulogistik, bearbeitet. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die systematische Entwicklung neuer Me-thoden und innovativer Maschinenkonzepte, um disruptive Entwicklungssprünge zu ermöglichen, beispielsweise für die autonome Verdichtung, den interoperablen, herstellerunabhängigen Datenaustausch und den Digitalen Zwilling auf Baustellen. Am Lehrstuhl arbeiten ca. 50 Mitarbeitende in angewandter, industrienaher Forschung und der exzellenten Lehre.

Aufgabenbereich

Baumaschinen und -roboter sind hochproduktive Maschinensysteme, deren Automatisierungsgrad in den letzten Jahren enorm gestiegen ist. Hinsichtlich der Arbeitssicherheit, des Fachkräftemangels und der Effizienz in instationären Produktions-systemen (Baustelle) ergeben sich dadurch große Potentiale. Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in erarbeiten Sie in einem Forschungsprojekt Lösungsansätze, wie Bauroboter prozessorientiert entwickelt und zielgerichtet eingesetzt werden können. In enger Abstimmung mit weiteren Bearbeitern des Forschungsprojekts sowie Partnern aus der Industrie beachten Sie dabei auch die Schnittstellen zu den Bereichen Digitaler Zwilling von Bauprozessen, Human-Machine-Interfaces sowie Building Information Modeling (BIM). Die Forschungsarbeit erfolgt in Kooperation mit namhaften Baumaschinenherstellern, Bauunternehmen und Start-Ups. Neben der Forschungstätigkeit runden die Einbindung in den Lehrstuhlbetrieb mit Lehrtätigkeit (z. B. Vorlesung Baumaschinen oder Baulogistik), interdisziplinärer Zusammenarbeit in den Forschungsgruppen des Lehrstuhls sowie Projekte mit internationalen Industriepartnern Ihren Aufgabenbereich ab.

Anforderungen
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenwesen, Mechatronik, Robotik, Elektrotechnik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen o. ä.
  • Begeisterung für anwendungsnahe Zukunftskonzepte in Robotik und Bauprozessen
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem interdisziplinären Umfeld
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung, ist es, bereits etwas Berufserfahrung gesammelt zu haben
  • Motivation zum wissenschaftlichen und selbständigen Arbeiten sowie analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten

Es erwartet Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und kreativen Team. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) über eine befristete Vollzeitstelle, wobei eine Anstellungszeit von 4-5 Jahren angestrebt wird. 

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse etc.). Senden Sie diese bitte gesammelt (ein PDF-Dokument) per E-Mail an:

Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner

bewerbung.fml@ed.tum.de


Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: bewerbung.fml@ed.tum.de

MEHR INFORMATION

https://www.mec.ed.tum.de/fml/karriere/





Technische Universität München TUM



Visit employer page


No deadline
Location: Germany, München, Bayern
Categories: Business Informatics, Computer Engineering, Electrical Engineering, Industrial Engineering , informatics, Mechanical Engineering, Mechatronics, Research Associate, Robotics,

Apply


Ads
BOKU Universität für Bodenkultur Wien


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


SAL Silicon Austria Labs GmbH


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


AIT Austrian Institute of Technology


More jobs from this employer