Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50% TVL) (m/w/d)

5627


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50% TVL) (m/w/d)

5628


Das LMU Klinikum ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.

Ihr Aufgabenbereich

Wir untersuchen als Team die Ätiologie der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisationen (MIH / Kreidezähne) des Zahnschmelzes bei Kindern anhand eines Mollusken-Mineralisation-Modells. Am Projekt sind primär Kooperationspartner der Zahnklinik und der Anatomischen Anstalt beteiligt.
    • Umgang mit Zebramuscheln (Dreissena polymorpha) und Algenkulturen
    • Herstellung und Analyse von histologischen Schnitten (insbesondere nicht entkalkte Hartschnitte) z.B. durch konfokale Fluoreszenz-Mikroskopie
    • Entwicklung von Antikörpern durch Antibody Phage Display zur Detektion von biologischen Reaktionen in Muschel-Weichgewebe auf Umwelteinflüsse
    • Erstellung und Analyse von Röntgenbildern (Kontaktradiographie)
    • Durchführung klassischer Methoden der Molekularbiologie (z.B. PCR und Gelelektrophorese).
    • Analyse von biologischen Proben mit chromatographischen Methoden, z.B. GC/MS
    • Probenvorbereitung von biologischen Materialien
    • Literaturrecherche zur Methodik und Grundlagen
    • Eigenständiges Erarbeiten von Lösungsansätzen zur Klärung von Mineralisationsstörungen organischer Gewebe durch Umwelteinflüsse
    • Statistische Datenauswertung, Interpretation und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in internationalen Fachzeitschriften
    • Erstellung von Projektberichten und Vorstellen der Ergebnisse auf Fachkonferenzen

Unsere Anforderungen

  • Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie, Chemie, Pharmazie oder einer vergleichbaren Fachrichtung.

  • Sie haben Freude an der Arbeit sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Fachgebiete und zum Erlernen neuer Arbeitstechniken. 
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in Statistik und Englisch.
  • Sie kennzeichnet eine eigenständige, verantwortungsvolle und engagierte Arbeitsweise.

Unser Angebot

  • Durch die exzellente Ausstattung mit Forschungsequipment (z.B. Konfokales Mikroskop mit Spinning-Disk-System, HPLC, GC/MS, HPIC) forschen Sie international führend.

  • Wir bieten eine Mitarbeit an einem fachübergreifenden Projekt, das sowohl für die Zahnklinik als auch für das generelle Verständnis von Biomineralisation von sehr hoher Relevanz ist.
  • Ihr Arbeitsplatz liegt zentral und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
  • Bei fachlicher Eignung haben Sie die Möglichkeit zur Promotion.

  • Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) einschließlich aller im Öffentlichen Dienst üblichen Zulagen.
  • Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. 

Angebote und Leistungen des Arbeitgebers

5629

Bewerbungsformat

Bitte verwenden Sie das Online-Formular für Ihre Bewerbung ("Apply")


Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. 

Bitte beachten Sie, dass wir keine Fahrt- und Reisekosten erstatten können, die durch Vorstellungsgespräche entstehen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass postalische Bewerbungen nicht zurückgesendet, sondern datenschutzkonform vernichtet werden.

Für postalische Bewerbungen gilt auch der Datenverwendungshinweis!




Klinikum / Ludwig-Maximilians-Universität München - LMU



Visit employer page


No deadline
Location: Germany, München, Bayern
Categories: Biology, Chemistry, pharmacy, Research Assistant, Toxicology,

Apply


Ads
BOKU Universität für Bodenkultur Wien


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


SAL Silicon Austria Labs GmbH


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


AIT Austrian Institute of Technology


More jobs from this employer