Wirtschaftsinformatiker/in, Informatiker/in, Verwaltungsinformatiker/in o. ä.

8234


Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!


Für unser Institut für CO2-arme Industrieprozesse in Cottbus, Zittau suchen wir eine/n


Wirtschaftsinformatiker/in, Informatiker/in, Verwaltungsinformatiker/in o. ä.

IT-Managerin oder IT-Manager


Das erwartet Sie:

Eine wirtschaftlich tragfähige Transformation industrieller Prozesse in kohlenstoffarme Technologien ist der Forschungsschwerpunkt des DLR Instituts für CO2-arme Industrieprozesse an den beiden Standorten Cottbus und Zittau. Ein besonderer Schwerpunkt des neuen Instituts liegt auf dem Technologietransfer und der Zusammenarbeit mit regionalen Industriepartnern und Forschungseinrichtungen, da dies für den Strukturwandel in der Region von besonderer Bedeutung ist.


Sie sind am Standort verantwortlich für die Wahrnehmung der Interessenvertretung des Institutes in allen IT-Belangen und die Weitergabe der IT-Anforderungen des Institutes an das zentrale IT-Management des DLR. Sie sind darüber hinaus verantwortlich für die Bekanntmachung und aktive Umsetzung der IKT-Richtlinien des DLR sowie die Umsetzung und Überwachung der Einhaltung der IT-Sicherheitsvorschriften und Datenschutzrichtlinie.


Im Detail sind Sie für folgende Aufgaben zuständig:


  • Wahrnehmung der Funktion des IT-Managers des Institutes für CO2-arme Industrieprozesse 
  • Analyse, Bewertung, Konzeption sowie ständige Aktualisierung des IT-Bedarfs im Institut
  • Umsetzung und Aktualisierung des IT-Konzeptes für das Institut DI
  • Bewertung der IT-Leistungen externer Anbieter auf Nutzen für das Institut
  • Vertretung und Unterstützung des IT-Sicherheitsbeauftragten des Institutes für CO2-arme Industrieprozesse
  • Info-Manager des Institutes für CO2-arme Industrieprozesse


Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom/Bachelor) z. B. der Fachrichtung IT-Management, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Informationsmanagement, Verwaltungsinformatik, Mathematik oder vergleichbarer für die Tätigkeit relevanter Studiengänge
  • Umfangreiche Kenntnisse der gängigen Programmiersprachen (C, C++), Betriebssysteme (LINUX, Windows) und Hardwareplattformen (Workstations, Server, PCs)
  • Mehrjährige Erfahrungen im Rechnersystemmanagement
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Systembetreuung von Rechnernetzen und Arbeitsplatzsystemen
  • Fähigkeit zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Bearbeitung konzeptioneller Aufgaben im Bereich IT
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • selbstständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • siehe Mindestqualifikation


Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Weitere Angaben:

Eintrittsdatum: sofort

Dauer: zunächst befristet auf 2 Jahre 

Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)

Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 11 TVöD.

Kennziffer: 92753


Kontakt: 

Kristin Strödel Institut für CO2-arme Industrieprozesse 

Tel.: 0355 355645 05





DLR - Helmholtz / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt



Visit employer page


Deadline: 2024-07-31
Location: Germany, Cottbus, Zittau, Brandenburg, Sachsen
Categories: Business Informatics, administrative science, Business Administration, business IT, Computer Sciences, Mathematics,

Apply


Ads
SAL Silicon Austria Labs GmbH


GFZ - Helmholtz / Deutsches GeoForschungsZentrum


Max Planck Institute for Social Law and Social Policy


Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI)


Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg


Universität der Bundeswehr München


Helmholtz Centre for Infection Research (HZI)


AIT Austrian Institute of Technology


BOKU Universität für Bodenkultur Wien


More jobs from this employer